Spannungsfall Online



Spannungsfallberechnung

Endlich ist kein Java mehr nötig, damit du den Spannungsfall berechnen kannst! Diese Version arbeitet mit HTML und läuft somit in jedem Browser, Android, iOS, Firefox egal welcher.

Aktuell Version 1.0

Engine Version .

Dieses Programm ist dazu gedacht, den Spannungsfall in privaten Haushalten berechnen.

Auswahl der Berechnung, Spannung und des Materials

Daten der Berechnung eingeben

Spannung in V
Laenge in m
Querschnitt in mm^2
cos phi
Solltest du Fehler im Programm finden, dann benutz bitte das Kontaktformular und teile es mir mit. Oder hast du Verbesserungsvorschläge oder willst weitere Funktionen haben? Dann teile mir auch dies über das Kontaktformular mit.



31 Kommentare zu “Spannungsfall Online
  1. Michael Appel sagt:

    Ich glaube mit dem Spannungsfall Rechner stimmt was nicht, oder ich habe ihn falsch bedient.
    Meine Eingaben:
    Querschnitt berechnen, 400V Drehstrom, Leitung aus Kupfer, 200A, 15m Länge, cos phi 1, Spannungsfall 1%.

    Die berechnete Leitung soll einen Querschnitt von 25.0 mm^2 besitzen!
    Dies ist meines Erachtens viel zu niedrig!

    • trekmann sagt:

      Hallo,

      ich habe das einmal nachgerechnet und komme auf das gleiche Ergebnis, 25mm^2. Was hier entscheidend ist ist nicht so sehr der Strom, sondern die nur 15m lange Leite. Hier entsteht keine große Länge für einen größeren Querschnitt. Wenn ich mir das bei normaler Verlegung C (normal im Putz) bei der Belastbarkeit angucke (aktuelle PDF V3.1 Seite 29) braucht man da schon min. 95mm^2. Für diese Leitung ist der Spannungsfall also eher nebensächlich.

      MfG

    • Frank sagt:

      Ich meine das es nur der einfache Spannungsfall eines Leiters ist .
      Das Ergebnis bei Hin und Rückleiter ist doppelt so groß.

  2. Friedrich Haye sagt:

    Das ist die Berechnung nach Spannungsabfall. Ich vermisse eine Berechnung nach Kurzschlußstrom, die wichtiger ist. Nach VDE sollte die Impedanzrechnung gemacht werden, aber wer kennt schon die Impedanz des EVU? Es würde schon die Einbeziehung des k-Faktors reichen. Ik= IN x k. Bei einem B-Automaten ligt er bei ca. 5,5, und das Kabel muß den errechneten Strom noch leiten können.

  3. Rico sagt:

    Hallo, danke für den Rechner. Allerdings gib er mir bei der Berechnung des Querschnitts einer 230V-Leitung mit 2A Belastung, 3% Spannungsfall , 1m Länge und cos phi O,8 als Ergebnis eine 1,5mm²-Leitung aus. Das erscheint mir zu hoch. Auch bei anderen Werten wie 0,1A, 0,1m, cos phi 1,0 und einem Spannungsfall von 0,1 – 10%, immer bekomme ich 1,5mm². Bei 1000A erhalte ich 6mm². Entweder ich bin zu doof oder irgendwo gibts einen kleinen Fehler.

    Danke und Gruß,
    Rico

  4. Peter Meier sagt:

    Die Seite macht überhaupt nicht klar, ob die Länge für Hin- und Rückleitung gilt (4m hin, implizit 4m zurück) oder ob die Gesamtlänge (8m müsste man eingeben für etwas das 4m entfernt ist) einzugeben ist.
    Ausser einer Angabe in % wäre auch eine Ausgabe in Volt und der verbleibenden Spannung nett, denn wenn man noch mal den Taschenrechner zücken muss, kann man gleich alles per Taschenrechner ausrechnen.

  5. nick sagt:

    Hallo, hat sich da einer überhaupt Gedanken gemacht was ist mit der Sicherung…. Man nimmt ja nächst höhere Sicherung von berechneten tatsächlichen Strom pro Außen Leiter…I=P/U/wurzel 3/cosf.

    Also berechnet man von der gewählter Sicherung..

    gruß
    nick

  6. nurix sagt:

    Bei der Spannungsabfallberechnung ist die Angabe im erweiterten Modus
    K = 56 Ohm * mm^2/m nicht korrekt, sollte K = 56 m/ Ohm * mm^2 sein
    dazu sollte man noch die Bezugstemperatur angeben.

    Bei höheren Betriebs- und Umgebungstemperaturen ändert sich der Spannungsfall.
    evtl. noch die Möglichkeit einer Temperatur Angabe ?

    Nach der neuen Formel die anscheinend 2017 korrigiert werden soll geht man ja sogar von 84°C.
    Da wäre man mit 230V/16A/1,5mm²/ und mit einer Länge von 14,38m schon an der 3,00% Grenze.

    Ist ja gar nicht so schlecht, weil über 70°C zusammenverlegte Leitungen anfangen zu verschmelzen.

    Kann man evtl. noch bei der erweiterten Abfrage zusätzliche Ergebnisse anzeigen lassen
    – Spannungsabfall in Volt
    – Verlustleistung in Watt

    Gruß

  7. Gast sagt:

    Hallo,

    ich habe einen Verbaucher der zwischen zwei Phasen eines Drehstromnetzes 400V angeklemmt ist -> Heizung
    Nehme ich dann dafür Wechselstrom mit 400 V an oder bleibt es beim Drehstrom ?

    Schonmal vielen Dank für die Antwort

  8. Mario Schulze sagt:

    Ich wollte den Querschnitt für einen 16A Drehstromanschluss bei 25m Länge berechnen. Muss ich bei Spannung jetzt die Sternspannung (230V) oder die verkettete Spannung (400V) angeben ? Ähnliche Frage zum Strom – muss ich 16A oder 48A eingeben?

    Danke
    Mario

  9. Elektro-Fenix sagt:

    Hay Leute,

    kann mir jemand sagen welche Angaben ich machen soll wenn ich Leiterquerschnitt zw. 12V-Batterie und Wechselrichter(3000W) berechnen möchte? 230VAC oder 12VDC ? Soll Leitungslänge doppelt genommen werden, hin und zurück ? danke

  10. Jugibur sagt:

    Toll gemacht, vielen Dank!

    Interessant fände ich noch den Prozentwert als resultierende End-Spannung auszugeben.
    Macht bei Gleichstrom durchaus Sinn, dass direkt ablesen zu können.

  11. Christian Dreyschultze sagt:

    Wieso wird bei Kupferleitung mit K = 56 Ohm * mm2/m gerechnet? Die Einheit sollte m/(Ohm*mm2) sein und der Wert um die 44. Hat das mal jemand überprüft?
    Grüße

  12. Christian Dreyschultze sagt:

    Evtl. wäre es auch sinnvoll den Leistungsfaktor bei Gleichstrom als 1 vorzugeben.

  13. Sven Brehm sagt:

    Hallo zusammen,
    ich glaube das Thema mit der Leitungsberechnung ist umfangreicher als es hier in der Online-Berechnung dargestellt werden kann.
    Denn als Spannungsfall stehen vier Berechnungsmethoden zur Auswahl z.B. nach TAB, DIN 18015, DIN VDE 0100-520 sowie DIN VDE 0100 Beiblatt 5.
    Zudem können die Verlegeart mit deren Korrekturen und auch die Abschaltzeiten hier nicht eingegeben werden, was jedoch für eine objektive Betrachtung Sinn macht.

    Im Zuge meiner Meisterausbildung habe ich eine Leitungsdimensionierung im Excel als Drehstrom-Variante abgebildet – wer Interesse daran hat, bitte melden.

    • trekmann sagt:

      Das ist richtig, für eine einfache Berechnung in privaten Haushalten ist diese Berechnung ausreichend. Für komplizierte Berechnungen, z.B. in der Industrie ist es nicht mehr ausreichend.

      Für alles andere gibt es die Leitungsberechnung, dieses Tool hier konzentriert sich einzig nur auf den Spannungsfall.

6 Pings/Trackbacks für "Spannungsfall Online"
  1. […] Leitungsberechnung HomeNewsProdukteProgrammeSpannungsfallLeitungsberechnungKontaktLinksImpressum Home › News › Spannungsfall Programm für die […]

  2. […] Spannungsfall Online | Die Leitungsberechnung Wenn du nicht zu Fuß rechnen möchtest, probiers hier. Dann siehst ja was am Ende der Leitung an Spannung übrig bleibt bzw. was es für einen Unterschied macht ob 1,5mm² oder cat x mit ca. 0,3 mm². Du kannst vielleicht einige Adern parallel verwenden? Thomas […]

  3. […] einem gefundenen DC-Querschnittsberechnungsprogramm im Internet (http://www.dieleitungsberechnung.de/?page_id=124) benötigt Tesla für 400 Volt und 400 Ampere einen Querschnitt von 25 qmm, für die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.